Superjeile Zick un Jütermann

Auch wenn Aschermittwoch schon lange ins Land gezogen ist, ich zehre noch immer von unserem Urlaub in der alten Heimat. 10 Tage 3-Generationen-Familienzeit, wertvolle Stunden mit Herzensmenschen, die einfach mal nur den Akku aufgeladen haben. Und, ja und natürlich KARNEVAL. Das war ja der Hautpgrund für den Besuch. Schließlich mussten wir den Käfern unbedingt zeigen, was da so los ist im Kölner Umland.

Und wir haben es geschafft die tollen Tage mit in die Fastenzeit zu retten. Die Pänz hören nun nicht mehr nur Donikkel sondern auch Kasalla und Brings 😀 Und werden täglich textsicherer inklusive der kölschen Vokabeln. „Denn mir sin all all all nur Minsche un in jedem steckt ne kölsche Jeck…“

IMG_9959 magicienne

Ausschnitt Blusenshirt

Und da ist er. Der Bogen zu den 12 Letters of Handmade Fashion. Gastgeberin ist dieses Mal Sarah von Tagträumerin. Sie zog vor etwas mehr als drei Wochen ein J als Monatsaufgabe. Und während ich – noch schunkelnd – Jersey, Jacke und Jeans an mir vorüberziehen ließ, drängte sich mir der „jraue JÜTERMANN“ auf.

Der wer? Die wunderbare Stoffserie Long Island von ring a roses by Gütermann. Spontanverliebung bei erster Sichtung, auch wenn ich erstmal skeptisch war. Gütermann steht für mich für Nähgarn. Nicht mehr. Aber: mir gefällt die wunderbare Farbharmonie der Serien, die selbst wilde Muster- und Farbkombinationen herrlich ruhig erscheinen lassen. Habt Ihr die Stoffe schon mal gesehen oder sogar in der Hand gehabt? Wenn Ihr die Chance habt, unbedingt machen!!!

IMG_9975 magicienne

Blusenshirt Webware

Die spontane Idee dazu war eine Armada an Patchwork-Kissen zumindest fürs Schlafzimmer. Aber als ich den Stoff plus passender Paspel dank Clara von Stoffgewitter tatsächlich endlich in den Händen hielt war klar: viel zu schade „nur“ für Kissen! Was für ein Glück Stofftesterin sein zu dürfen. Endlich hatte ich einen guten Grund, mir das Blusenshirt von lillesol&pelle zu kaufen.

Nach persönlichen Höhen und Tiefen mit dem Schnitt habe ich es dann doch irgendwann noch geschafft. Sogar Bilder sind ein paar entstanden. Allerdings aufgrund der Zeitknappheit und fehlender Fotomöglichkeit ohne mich als Inhalt. Das wird aber nachgeholt.

Und die Kissen, die nähe ich trotzdem noch. Schließlich habe ich noch Paspelband übrig. Und Sterne kann man ja schließlich nie genug haben 😉


Stoffe: Long Island Sterne grau, Paspel dunkelblau von AppySew, Retro Lines von NähtigkeitenSchnittmuster: lillesol&pelle women Blusenshirt Webware

Backlink zur 12 Letters of Handmade Fasion Gastgeberin Feburar Sarah von tagträumerin

Advertisements

4 Gedanken zu “Superjeile Zick un Jütermann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s