Jetzt geht’s los – Letz Fetz für Männer

Es gibt einen Shirtschnitt, der mir immer wieder vor die Füße purzelt. Den ich bei anderen Näherinnen sehe, bei dem mich geniale Stoffkombis immer mal wieder umhauen: den Letz Fetz von Rosile. Ein wunderbarer Shirtschnitt für Kinder, der durch seine Teilung einfach ein Hingucker ist. Ich weiß gar nicht mehr, wie lange ich die Datei schon auf dem Rechner habe. Wie viele Stoffkombis ich in Gedanken schon hin- und hergeschoben und verworfen habe. Genäht habe ich bisher noch nicht einen einzigen.

Und dann kam die wunderbare Steffi mit einem Knaller daher: den Schnitt sollte es nun auch für große Jungs und starke Männer geben und sie suchte Probenäher von XXS bis XXXL. DIE Chance. Denn schließlich kommt ganz klar eine Person hier im Haushalt immer zu kurz, was Selbstgenähtes angeht.

Halt nein, so stimmt das nicht. Ein Kameraband hat er schon bekommen von mir, der Liebste. 😀

Letz Fetz Men - magicienneIch musste mein Glück einfach versuchen und konnte selbiges kaum fassen, als ich tatsächlich ausgewählt wurde. Was bin ich da ein eine tolle Gruppe voller kreativer Frauen gepurzelt, die (endlich auch mal) wunderbare Shirts für ihre Männer, Söhne oder Brüder entstehen lassen haben.

Ich muss sagen, die Menge an Stoff, die benötigt wurde, war mehr als gewöhnungsbedürftig. Dabei musste ich „nur“ ein XS nähen. Auch die Stoffwahl war eine echte Herausforderung. Natürlich habe ich vieles hier liegen, aber männertauglich sind die nur bis in ein Alter weit vor der Pubertät…

Also fragt man den Herzensmann nach seinen Vorstellungen und erhält als Antwort: „Hell.“ Ja. Gut… Und wer schon einmal projektbezogen Stoffe im Internet gekauft hat, ahnt vielleicht, wie aufwändig die Suche sich dann doch gestalten kann. Gar nicht so leicht. Dabei durfte ich dann aber ganz nebenher wunderbare Onlineshops entdecken, die mich von ihrer Lieferung wirklich umgehauen haben. Auch wenn wir letztlich nicht einen Meter davon vernäht haben 😀

Irgendwann nach dem ersten clownesken Probestück, hat sich dann bei mir der Moment eingestellt, wo ich eine eigene Vorstellung im Kopf entwickelt habe, wie das Shirt aussehen sollte und dann konnte es losgehen. Uni blau und grau ist ja auch irgendwie noch nicht tiefschwarz und auch wenn eigentlich kein Kragen geplant war – weil für den Besten völlig untypisch – habe ich mir einen in den Kopf gesetzt.

Und so wurde genäht. Stunde um Stunde, die ich dem Alltag abtrotzte. Aber eine bessere Entspannung nach intensiven Tagen mit den beiden Kindern als an der Nähmaschine zu sitzen, gibt es ja kaum. Also alles gut. Dann war ich eigentlich fertig und ohne mich dagegen wehren zu können, schlich sich noch eine „Beschriftungsidee“ hinterrücks an.

Letz Fetz Men LFM - magiciennFür ein anderes Projekt habe ich zum ersten Mal richtig appliziert. Und irgendwie hat mich das nicht mehr losgelassen. In Verbindung mit „nähmalenden“ Genies, denen ich online aufmerksam folge, habe ich bei meiner Nähmaschine mal den Stopffuß ausgepackt und habe probiert…

Eigene Schriftzüge plotten geht definitiv schneller, als sie zu nähen. Aber es macht schon echt was her – und mich unglaublich stolz. ❤ Fraglos ausbaufähig, aber schlicht genial. Und weil sich „Waschbärbauch“ so schlecht auf Jutetaschen durch die Gegend tragen lässt, musste der auf das Shirt.

Genug geschwärmt. Der Schnitt ist wunderbar, lässt sich schnell nähen, schaut in uni mit einfacher Paspel abgesetzt ebenso toll aus, wie mit mehr oder weniger wilden Musterkombinationen. Es entsteht immer ein gemütlicher Pulli mit dem gewissen Etwas. Als Hoodie oder mit Schalkragen. Nur mit geteiltem Vorder- oder Rückteil, oder beidem. Mit Bündchen oder Saumabschluss. Es sind so wahnsinnig viele verschiedene „LFM“ entstanden…Letz Fetz Men - magicienne

Und mit dem Schnittmuster gab es bei rosile noch in vielen Fällen eine Zugabe obendrein: Glückliche Herzensmänner, die stolz die Werke ihrer tollen Frauen in die Welt tragen, mit einem kleinen Einblick in die verrückte Nähszene. Und der eine oder andere hat nun auch eine Ahnung davon, wie schwierig es ist, DIE Stoffe für das Kopfprojekt zu finden und wie sehr man sich freut, wenn der Paketmann das ersehnte Päckchen bringt… 😉

Los, auf! Es sollten viel mehr Männer dieser Welt benäht werden!!! Habt Ihr Euch bereits an ein ähnliches Projekt gewagt? Mit welchem Erfolg? Lagen die Shirts anschließend im Schrank, oder wurden sie getragen? Durften sie vielleicht sogar Tageslicht sehen?

Hier wurde jedenfalls bereits ein zweiter Letz Fetz bestellt und ich bin auch noch nicht ganz ab von der Idee, für den Laufkäfer auch noch ein passendes zu nähen…

Seid herzlich gegrüßt, Sandra


Schnittmuster: Letz Fetz Men Größe XS von Rosile, Größe XXS – XXXL
Stoffe: Sternenjersey von Nähtigkeiten, angerauhter Sweat aus dem lang gehegten Fundus

Verlinkt bei OutNow!, Made4Boys

Advertisements

4 Gedanken zu “Jetzt geht’s los – Letz Fetz für Männer

    • Jaaaaaaaa! Da freue ich mich besonders drüber. Und er fragt fast täglich nach dem zweiten 😀 Es wurde heute schon wieder durch die Gegend getragen und da kommt dann halt der Wunsch nach einem Wechselshirt auf ❤

      Gefällt mir

  1. Liebe Sandra,

    jetzt bist du mir doch glatt zuvorgekommen…ich wollte dir gestern auch schon schreiben! (Wenn wir schon Seitennachbarinnen sind 😉
    Für Männer nähen ist toll und ich mag es auch sehr – ganz besonders schön ist es natürlich, wenn es dann auch noch so gut ankommt.
    Ein wirklich schönes Shirt mit einer perfekten Farbkombi hast du da genäht! Gefällt mir sehr gut. (Die Fotos sowieso!)
    Deine Werke finde ich generell super und ich „verfolge“ dich jetzt gleich mal.

    Liebe Grüße und bis bald!
    Charlie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s