Coole Mützen, Hitzefrei und ganz viel YingYang

Manchmal macht es einfach nur Spaß. Das Nähen, das Plotten oder auch alles zusammen. So wie neulich 😀 Da hat die wunderbare elbpudel Christin einfach ebenso wunderbare Plottdateien bei der Freebiechallenge zur Verfügung gestellt. YingYang Tiere. Nichts besonderes? DOCH! Zum einen fand ich die Idee total cool und zum anderen habe ich seit fast 1,5 Jahren einen Stoff hier liegen, der genau auf diese Plottdateien gewartet hat. Vor allem auf die Gräte ❤ Eine Frage der Ehre, bei der Challenge mitzumachen. Und dann auch noch soooo viel Zeit, da kann ich ja gleich auch das Kleid nähen, dass vor so langer Zeit bereits daraus entstehen sollte.

Sehr passend jedenfalls, dass Cindy von Din.Din Handmade nahezu zeitgleich zum Probenähen von Mütze und Halstuch rief und ich dabei sein durfte. Mützen kann man auch im Hochsommer nähen. Ein großer Vorteil davon: man ist schnell fertig. Dachte ich zumindest. 🙂 Die Beanies waren wirklich schnell genäht, aber die passenden Halstücher… Der Clou daran sind die ca. 30 Fransen (und mehr) pro Stück, die knappkantig verknotet werden müssen. Eine super Idee. Sieht toll aus, wenn es fertig ist, aber bis dahin wirkt der Weg immer steiler. Zumal, wenn man so einen Spaß an dem Schnitt entwickelt, dass gleich mal mehrere Sets für die Kinder entstehen.

Ich weiß bis heute nicht sicher, ob ich wirklich alles fotografiert habe. Aber wer will auch schon an den heißtesten Tagen des Sommers Mützenfotos machen? Das war dann auch der Grund, warum uns die Nähchefin ganz offiziell Hitzefrei verordnet hat. Die freien Tage hat sie selbst dann scheinbar vor allem dafür genutzt weiter an dem Schnitt zu werkeln und auch noch eine Schrimvariante zu entwickeln. Und jetzt war ich völlig Feuer und Flamme.

Ich mag keine Baseballcaps (mehr – in der Schulzeit sah das mal ganz anders aus…). Aber praktisch ist der Schirm schon. Vor allem für Krabbelkäfer, die nicht zuviel Sonne abbekommen sollen und denen sonst nichts rechtes passt, was auch noch gut aussieht. Und: wenn man selbst näht, kann man den Schirm ja auch weich machen. Er ist da und schützt vor der Sonne. Aber er stört nicht, wenn man mal wieder versehentlich die große Schwester umkrabbelt, ein Stuhl im Weg steht oder gar plötzlich eine Wand vor einem auftaucht. Perfekt!

IMG_6398-mUnd als wäre das noch nicht genug, hat der „Haushund“ Mini MINI auch gleich eines bekommen. Das darf er allerdings nur tragen, wenn die Elfentochter ihn nicht sieht. Sie findet das irgendwie überhaupt nicht toll, wenn der Hund so verkleidet ist. Zu gerne würde ich ihn ja selbst fragen können, was er davon hält.

Vergangenen Sonntag ist das e-book erschienen. Und jetzt kann ich auch endlich bei meiner ersten Linkparty mitmachen. Gerade noch rechtzeitig. Ach, ist das aufregend! Auch wenn ich das geplante Kleidchen nicht mehr geschafft habe zu nähen. Aber ich weiß schon jetzt genau, wie es aussehen wird. Und ich habe eine Skizze dazu gemacht, damit mir die Stoffkombinationen auch ganz bestimmt dann noch einfallen, wenn ich Muße dazu habe. Irgendwann, solange die 98 noch passt, die ich abgezeichnet habe. 😉

 

Plottdateien: demnächst als Freebie von elbpudel
Schnittmuster: Beebi Pea und Kaela von Din.Din Handmade

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Coole Mützen, Hitzefrei und ganz viel YingYang

  1. Wirklich toll geworden! ❤ Wie viele Sets hast du denn genäht?!
    Ich habe das ebook ja gewonnen, und das Halstuch finde ich klasse! Mal schauen, wann ich dazu komme^^
    Viel Spass bei deiner ersten Linkparty ❤
    Lieber Gruss, Fenna

    Gefällt mir

    • Hallo Fenna, ich habe den Überblick verloren 😀 Mindestens die vier auf den Fotos oben. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich nicht eben mal schnell wirklich noch eine weitere Mütze genäht habe, oder ob die nur vor meinem inneren Auge so klar existiert. 😀 Das Halstuch ist auch klasse. Einfach mal was anderes und alleine deshalb schon ein Hingucker. Ich verfolge gespannt, wann Du die Muße für Dein Modell findest 😉 Und an die Linkpartys könnte ich mich gewöhnen. Tolle Sache!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s