Sommer und Familienzeit

Sommerzeit. Ausflüge ins Grüne. Virtuelle Auszeit. Ein schlechter Zeitpunkt, um mit dem Bloggen zu beginnen. Und doch der beste… irgendwie.

Der Lieblingsmann nimmt seinen zweiten (vierten) Vatermonat und wir genießen die Familienzeit umso mehr. Wie schön, dass Sommer ist. Wie schön, dass wir uns nichts vorgenommen haben – und doch so viele Ideen haben. Nichts muss, alles kann.

Auszeiten, vom Internet, vom Probenähen und -plotten. Jetzt gibt es mal ein paar Wochen lang nur uns, Dinge die wir tun wollen, nicht die wir tun müssen. Und da gehört auch der Aufbau von dem Blog dazu. Ein Herzensprojekt, dass im normalen Alltag immer wieder untergegangen ist.

Facebook ist nett zur schnellen Interaktion, aber mir fehlt eine Art dauerhaftes Archiv um all die schönen Sachen, die für die Zwerge – und zunehmend für mich – entstehen festzuhalten. Das kann ein Blog leisten. Also bin ich hier nun auch vertreten.

Am Anfang sicherlich erstmal noch sporadisch. Ich muss mich zurechtfinden, muss anpassen, muss lernen, wie es geht. Aber ich sehe schon jetzt, dass es mehr Spaß macht, als gedacht…

Ich freue mich, wenn sich ein oder zwei Leser finden, die ebenso viel Freude an schönen Fotos, Familienchaos und Glücksmomenten haben wie ich. Ich lade Euch ein, es Euch gemütlich zu machen und eine schöne Zeit mit mir zu verbringen.

Advertisements

4 Gedanken zu “Sommer und Familienzeit

  1. Oh wie toll ❤ Willkommen in der Bloggerwelt. Genau das, das Langlebige, unterscheidet einen Blog von Facebook… bei Facebook ist etwas gezeigt, und dann wieder weg. Hier kann man einfacher in vergangenem stöbern/schwelgen und die tollen Fotos bleiben erhalten 🙂
    Ich werde dich auf jeden Fall häufiger besuchen!
    Liebe Grüsse, Fenna

    Gefällt mir

    • Ich danke Dir ❤ Mal sehen, ob ich es auch irgendwann noch "schön" hinbekomme. Aber ein Anfang ist gemacht. Ich freue mich auf Deine Besuche und bleibe auch Dir treu erhalten 🙂

      Herzlich, Sandra

      Gefällt mir

  2. Super! Endlich bekomme ich aus erster Hand mit, was grad los ist bei euch. Vor allem die Fotos sind ganz toll, ganz zu schweigen von den sensationellen Sachen, die Du für die Kinder und Dich herstellst. bewundernswert! Hut ab! Weiter so!

    Gefällt mir

    • Vielen Dank! Ja, ich versuche mir genug Zeit freizuschaufeln, damit ich Euch auch auf dem Laufenden halten – und natürlich für Nachschub sorgen kann. Klamottengeld wird hier gerne mal in Stoff investiert 😉 Liebe Grüße in die alte Heimat ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s